LeoTrading           Professionelle Elliott-Wellen Analysen für Trader und Anleger
 

» Allgemeine Geschäftsbedingungen - AGB 

    einschließlich

    Nutzungsbedingungen - Disclaimer - Haftungsausschluss      

             § 1  Allgemeines - Geltungsbereich

             § 2  Onlineangebot - Leistungsumfang

             § 3  Vertragsschluss

             § 4  Vertragsdauer - Vertragsbeendigung

             § 5  Preise - Zahlung - Fälligkeit

             § 6  Widerrufsbelehrung

             § 7  Pflichten des Nutzers - Nutzungsrechte

             § 8  Links und Verweise

             § 9  Urheber- und Kennzeichenrecht

             § 10  Datenschutz 

             § 11  Disclaimer - Haftungsausschluss

             § 12  Schlussbestimmungen

 


    § 1  Allgemeines - Geltungsbereich

    (1) Die Nutzung der durch den Betreiber Koendgen - LeoTrading.de (nachfolgend auch LeoTrading und/oder Betreiber genannt) bereitgestellten Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen erfolgen auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.

    (2) Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die vertraglichen Vereinbarungen zwischen dem Betreiber und dem Benutzer (nachfolgend auch Nutzer und Abonnement genannt), auch dann, wenn diese für alle zukünftigen Geschäftsbeziehungen nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Mit der Nutzung der bereitgestellten Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen akzeptiert der Nutzer diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen und erklärt sich damit einverstanden.

    (3) Abweichende Bedingungen des Nutzers erkennt der Betreiber nicht an, auch wenn er ihnen nicht ausdrücklich wiederspricht, es sei denn, der Betreiber hat diesen ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

    (4) Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für die Nutzung aller durch den Betreiber bereitgestellten Informationen, Inhalte, Angebote, Leistungen und der Internetseiten www.leotrading.de und für alle zu diesen Domains gehörenden Subdomains. Ein Zugriff erfolgt immer auf Risiko der Benutzer.




    § 2  Onlineangebot – Leistungsumfang

    2.1 Onlineangebot
    (1) Der Betreiber bietet einen unabhängigen Online-Informationsdienst, Online-Informationen, Online-Inhalte, Angebote und/oder Leistungen aus dem Bereich der Wirtschaft für wirtschaftliche, finanzielle und gesellschaftliche Entwicklungen (Markt und Management Informationen) an. Die vom Betreiber nach journalistischen Maßstäben bereitgestellten Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen werden dem Nutzer im Rahmen der Eigenrecherche und Informationsbeschaffung zur Verfügung gestellt.

    (2) Die enthaltenen Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen beruhen neben umfangreicher Eigenrecherche auf weitere, auch international tätige Quellen, die der Betreiber für vertrauenswürdig und zuverlässig hält. Trotz sorgfältiger Quellenauswahl und Quellenauswertung übernimmt der Betreiber keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit, Qualität, Genauigkeit und inhaltliche Richtigkeit der bereitgestellten Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen.

    (3) Die Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen stellen keine Anlageberatung, keine Kaufaufforderung oder Verkaufsaufforderung, keine Handelsempfehlung und keine Aufforderung zu Wertpapiertransaktionen im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes (WpHG) dar. Die Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen entsprechen lediglich der persönlichen Einschätzung des Betreibers zum Zeitpunkt der Erstellung wofür er keine Haftung übernimmt. Die zum Ausdruck gebrachten Meinungen und Einschätzungen können sich ohne vorherige Ankündigung ändern.

    (4) Bei kostenlosen Informationen, Inhalten, Angeboten und/oder Leistungen verpflichtet sich der Betreiber keiner regelmäßigen Erscheinungsweise oder Aktualisierung. Der Betreiber behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Webseiten, oder das gesamte Angebot, ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen. Bei kostenpflichtigen Informationen, Inhalten, Angebote und/oder Leistungen werden in diesem Fall zuviel gezahlte Abobeträge zeitanteilig zurück gezahlt.

    (5) Haftungsansprüche gegen den Betreiber, egal welcher Art, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die aus der Heranziehung der dargebotenen kostenfreien und kostenpflichtigen Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen der durch die Nutzung oder Nichtnutzung, bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen möglicherweise resultieren können, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

    (6) Der Betreiber bietet zudem auf seiner Internetplattform externen Autoren die Möglichkeit an, eigene Informationen und Inhalte zu veröffentlichen. Für diese Informationen und Inhalte übernimmt der Betreiber weder Haftung noch Gewähr. Die Verbreitung und Weitergabe dieser Informationen und Inhalte ist grundsätzlich untersagt und bedarf der Zustimmung des jeweiligen Verfassers.

    (7) Der Betreiber ist berechtigt aufgrund von Wartungsarbeiten die Erreichbarkeit der bereitgestellten Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen zu unterbrechen oder einzustellen. Ist eine Unterbrechung der Erreichbarkeit absehbar, welche nur im Rahmen einer kostenpflichtigen Nutzung abzurufen sind, so teilt der Betreiber dies den entsprechenden Nutzern vorher mit.

    (8) Für alle Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen des Betreibers wird keinerlei Garantie dafür übernommen, dass die Internetplattform dauernd, ununterbrochen und fehlerfrei, in allen angebotenen Kombinationen, mit beliebigen Daten, Internet-Systemen und Programmen eingesetzt bzw. betrieben werden kann.

    (9) Nach dem jetzigen Stand der Technik kann die Datenkommunikation über das Internet nicht fehlerfrei und/oder jederzeit verfügbar gewährleistet werden. Der Betreiber haftet daher nicht für die jederzeitige Verfügbarkeit des Onlineangebotes.

    2.2 Leistungsumfang (Zusatz für Kostenpflichtige Leistungen)
    (1) Der Betreiber beobachtet und analysiert unter anderem die internationalen Indices, Aktien-, Devisen-, Edelmetall- und Rohstoffmärkte. Der Betreiber bietet dazu kostenpflichtige Online-Informationen, Online-Inhalte und Online-Leistungen an. Diese können vom Nutzer über das Internetportal www.leotrading.de sowie bei den zu dieser Domain gehörenden Subdomains, bei individuell auf den Nutzer nach Kundenspezifikation in Auftrag gegebenen Informationen, Inhalten und Leistungen, mit E-Mail bestellt werden.

    (2) Dax-Tagesprognosen (Nicht mehr im Angebot)
    Das Dax-Tagesprognosen-Abonnement beinhaltet regelmäßige Markteinschätzungen für den DAX-Index. Marktüberblick, Markteinschätzung, Kurszielbestimmung, MoB-Marken, Charts, usw. werden dem Nutzer als PDF-Ausgabe per E-Mail zur Verfügung gestellt.

    (2.1) Der Betreiber garantiert dem Nutzer für das DAX-Tagesprognosen-Abonnement 208 Erscheinungstage pro Jahr, mit einem Umfang, je nach Prognoseaufwand, von ca. vier bis sechs DIN-A4 Seiten einschließlich Charts. Ein Anspruch des Nutzers auf einen bestimmten Umfang der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und Leistungen besteht nicht, es sei denn, der Betreiber hat diese ausdrücklich dem Nutzer gegenüber schriftlich vereinbart.

    (2.2) Der Betreiber veröffentlicht die Dax-Tagesprognose (Markteinschätzung) rechtzeitig vor Börseneröffnung, jedoch bis spätestens 07:45 Uhr des jeweiligen Handelstages. Der Betreiber ist berechtigt die Veröffentlichungen der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und/oder Leistungen als E-Mail mit Dateianhang als PDF-Ausgabe an die vom Nutzer bei Vertragsschluss mitgeteilte E-Mail-Adresse zu versenden, insbesondere sofern vom Betreiber beschlossen wird die Veröffentlichung auf der Webseite einzustellen oder aus anderen Gründen nicht vorzunehmen.

    (2.3) Der Betreiber stellt den Dax-Tagesprognosen-Abonnenten zusätzlich den Zugang zum Member-Bereich des Internetportals www.leotrading.de (Webseite) und den zu diesen Domains gehörenden Subdomains, für die Dauer der bestellten kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und Leistungen kostenfrei zur Verfügung.

    (2.4) Der Nutzer des Dax-Tagesprognosen-Abonnents erhält als Option die Möglichkeit, während eines bestehenden Dax-Tagesprognosen-Abonnements, die zweimal jährlich im Mai und November veröffentlichten Dax-Halbjahresprognosen (Dax-Das große Bild ...), auf Wunsch deutlich reduziert, zum halben Preis zu kaufen.

    (3) Dax-Wochenprognosen
    Das Dax-Wochenprognosen-Abonnement beinhaltet regelmäßige Markteinschätzungen für den DAX-Index. Marktüberblick, Markteinschätzung, Kurszielbestimmung, MoB-Marken, Charts, usw. werden dem Nutzer als PDF-Ausgabe per E-Mail zur Verfügung gestellt.

    (3.1) Der Betreiber garantiert dem Nutzer für das DAX-Wochenprognosen-Abonnement 40 Erscheinungstage pro Jahr, mit einem Umfang, je nach Prognoseaufwand, von ca. sechs bis neun DIN-A4 Seiten einschließlich Charts. Ein Anspruch des Nutzers auf einen bestimmten Umfang der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und Leistungen besteht nicht, es sei denn, der Betreiber hat diese ausdrücklich dem Nutzer gegenüber schriftlich vereinbart.

    (3.2) Der Betreiber veröffentlicht die Dax-Wochenprognose (Markteinschätzung) wöchentlich. Die Veröffentlichung der Dax-Wochenprognose erfolgt in der Regel jeweils zum Wochenende (Freitag/Samstag) rechtzeitig vor Börseneröffnung, für die darauffolgende Börsenwoche. Der Betreiber ist berechtigt die Veröffentlichungen der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und/oder Leistungen als E-Mail mit Dateianhang als PDF-Ausgabe an die vom Nutzer bei Vertragsschluss mitgeteilte E-Mail-Adresse zu versenden, insbesondere sofern vom Betreiber beschlossen wird die Veröffentlichung auf der Webseite einzustellen oder aus anderen Gründen nicht vorzunehmen.

    (3.3) Der Betreiber stellt den Dax-Wochenprognosen-Abonnenten zusätzlich den Zugang zum Member-Bereich des Internetportals www.leotrading.de (Webseite) und den zu diesen Domains gehörenden Subdomains, für die Dauer der bestellten kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und Leistungen kostenfrei zur Verfügung.

    (3.4) Der Nutzer des Dax-Wochenprognosen-Abonnents erhält als Option die Möglichkeit, während eines bestehenden Dax-Wochenprognosen-Abonnements, die zweimal jährlich im Mai und November veröffentlichten Dax-Halbjahresprognosen (Dax-Das große Bild ...), auf Wunsch deutlich reduziert, zum halben Preis zu kaufen.

    (4) Dax-Halbjahresprognosen
    Das Dax-Halbjahresprognosen-Abonnement beinhaltet regelmäßige, halbjährliche Markteinschätzungen (Halbjahresprognose) für den Dax-Index. Marktüberblick, Markteinschätzung, Kurszielbestimmung, MoB-Marken, Charts, usw. werden dem Nutzer als PDF-Ausgabe per E-Mail zur Verfügung gestellt.

    (4.1) Der Betreiber garantiert dem Nutzer für das Dax-Halbjahresprognosen-Abonnement zwei Markteinschätzungen (Halbjahresprognosen) pro Jahr/365 Tage, inklusive möglicher Updates, mit einem Umfang, je nach Prognoseaufwand, von ca. vierzehn bis achtzehn DIN-A4 Seiten einschließlich Charts. Ein Anspruch des Nutzers auf einen bestimmten Umfang der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und Leistungen besteht nicht, es sei denn, der Betreiber hat diese ausdrücklich dem Nutzer gegenüber schriftlich vereinbart.

    (4.2) Der Betreiber veröffentlicht die Dax-Halbjahresprognosen (Markteinschätzung) halbjährlich. Die Veröffentlichung der Dax-Halbjahresprognose erfolgt in der Regel jeweils zur Monatsmitte (Mai und November). Der Betreiber ist berechtigt die Veröffentlichungen der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und/oder Leistungen als E-Mail mit Dateianhang als PDF-Ausgabe an die vom Nutzer bei Vertragsschluss mitgeteilte E-Mail-Adresse zu versenden, insbesondere sofern vom Betreiber beschlossen wird die Veröffentlichung auf der Webseite einzustellen oder aus anderen Gründen nicht vorzunehmen.

    (4.3) Der Betreiber stellt den Dax-Halbjahresprognosen-Abonnenten zusätzlich den Zugang zum Member-Bereich des Internetportals www.leotrading.de (Webseite) und den zu dieser Domain gehörenden Subdomains, für die Dauer der bestellten kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und Leistungen kostenfrei zur Verfügung.

    (5) Dow Jones-Abonnement
    Das Dow Jones-Abonnement beinhaltet regelmäßige, wöchentliche Markteinschätzungen für den Dow Jones-Index. Marktüberblick, Markteinschätzung, Kurszielbestimmung, MoB-Marken, Charts, usw. werden dem Nutzer als PDF-Ausgabe per E-Mail zur Verfügung gestellt.

    (5.1) Der Betreiber garantiert dem Nutzer für das Dow Jones-Wochenprognosen-Abonnement 40 Markteinschätzungen (Wochenprognosen) pro Jahr, mit einem Umfang, je nach Prognoseaufwand, von ca. vier bis sechs DIN-A4 Seiten einschließlich Charts. Ein Anspruch des Nutzers auf einen bestimmten Umfang der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und Leistungen besteht nicht, es sei denn, der Betreiber hat diese ausdrücklich dem Nutzer gegenüber schriftlich vereinbart.

    (5.2) Der Betreiber veröffentlicht die Dow Jones-Wochenprognosen (Markteinschätzung) wöchentlich. Die Veröffentlichung der Dow Jones-Wochenprognosen erfolgt in der Regel jeweils Mittwochs rechtzeitig vor US-Börseneröffnung. Der Betreiber ist berechtigt die Veröffentlichungen der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und/oder Leistungen als E-Mail mit Dateianhang als PDF-Ausgabe an die vom Nutzer bei Vertragsschluss mitgeteilte E-Mail-Adresse zu versenden, insbesondere sofern vom Betreiber beschlossen wird die Veröffentlichung auf der Webseite einzustellen oder aus anderen Gründen nicht vorzunehmen.

    (5.3) Der Betreiber stellt den Dow Jones-Wochenprognosen-Abonnenten zusätzlich den Zugang zum Member-Bereich des Internetportals www.leotrading.de (Webseite) und den zu dieser Domain gehörenden Subdomains, für die Dauer der bestellten kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und Leistungen kostenfrei zur Verfügung.

    (6) Edelmetall-Abonnements
    Die Edelmetall-Abonnements (Gold und/oder Silber) beinhalten regelmäßige Markteinschätzungen (Feinunze/EUR). Kennzahlen, Entwicklung, Markttechnischer Ausblick, Marktstrukturen / Trendverlauf, Unterstützungen / Wiederstände (MoB`s), Markttechnische Prognose, Kursziele, Zusammenfassung, Charts usw. werden dem Nutzer als PDF-Ausgabe per E-Mail zur Verfügung gestellt.

    (6.1) Der Betreiber garantiert dem Nutzer für die Edelmetall-Abonnements (Gold und/oder Silber) jeweils 6 Markteinschätzungen pro Jahr, mit einem Umfang, je nach Prognoseaufwand, von ca. sechs bis neun DIN-A4 Seiten einschließlich Charts. Ein Anspruch des Nutzers auf einen bestimmten Umfang der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und Leistungen besteht nicht, es sei denn, der Betreiber hat diese ausdrücklich dem Nutzer gegenüber schriftlich vereinbart.

    (6.2) Der Betreiber veröffentlicht die Edelmetall-Markteinschätzungen (Gold und/oder Silber) in einem Abstand von zwei Monaten (je 6 Ausgaben/jährlich). Die Veröffentlichung erfolgt in der Regel Freitags oder Montags (Februar / April / Juni / August / Oktober / Dezember) jeweils zur Monatsmitte. Der Betreiber ist berechtigt die Veröffentlichungen der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und/oder Leistungen als E-Mail mit Dateianhang als PDF-Ausgabe an die vom Nutzer bei Vertragsschluss mitgeteilte E-Mail-Adresse zu versenden, insbesondere sofern vom Betreiber beschlossen wird die Veröffentlichung auf der Webseite einzustellen oder aus anderen Gründen nicht vorzunehmen.

    (6.3) Der Betreiber stellt den Edelmetall-Abonnenten (Gold und/oder Silber) zusätzlich den Zugang zum Member-Bereich des Internetportals www.leotrading.de (Webseite) sowie den zu dieser Domain gehörenden Subdomains, für die Dauer der bestellten kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und Leistungen kostenfrei zur Verfügung.

    (7) Raps-Abonnement (Agrar)
    Das Agrar-Rohstoff Raps-Abonnement beinhaltet regelmäßige Markteinschätzungen für den Future auf Raps der Warenterminbörse Matif/Paris (EUR). Kennzahlen, Entwicklung (Vormonat / aktueller Monat), Markttechnischer Ausblick, Marktstrukturen / Trendverlauf, Unterstützungen / Wiederstände (MoB`s), Markttechnische Prognose, Kursziele, Zusammenfassung, Charts usw. werden dem Nutzer als PDF-Ausgabe per E-Mail zur Verfügung gestellt.

    (7.1) Der Betreiber garantiert dem Nutzer für das Raps-Abonnement 12 Markteinschätzungen pro Jahr, mit einem Umfang, je nach Prognoseaufwand, von jeweils ca. 8 bis 11 DIN-A4 Seiten einschließlich Charts. Ein Anspruch des Nutzers auf einen bestimmten Umfang der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und Leistungen besteht nicht, es sei denn, der Betreiber hat diese ausdrücklich dem Nutzer gegenüber schriftlich vereinbart.

    (7.2) Der Betreiber veröffentlicht die Raps-Markteinschätzung monatlich bzw. alle vier bis fünf Wochen. Die Veröffentlichung erfolgt in der Regel Freitags oder Montags jeweils zum Monatsende, entsprechend den auf der Webseite des Betreibers aktuell aufgeführten Veröffentlichungsterminen. Der Betreiber ist berechtigt die Veröffentlichungen der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und/oder Leistungen als E-Mail mit Dateianhang als PDF-Ausgabe an die vom Nutzer bei Vertragsschluss mitgeteilte E-Mail-Adresse zu versenden, insbesondere sofern vom Betreiber beschlossen wird die Veröffentlichung auf der Webseite einzustellen oder aus anderen Gründen nicht vorzunehmen.

    (7.3) Der Betreiber stellt den Agrar-Rohstoff Raps-Abonnementen zusätzlich den Zugang zum Member-Bereich des Internetportals www.leotrading.de (Webseite) sowie den zu dieser Domain gehörenden Subdomains, für die Dauer der bestellten kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und Leistungen kostenfrei zur Verfügung.

    (8) Sonstiges
    Der Nutzer darf die kostenpflichtigen Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen zum persönlichen Gebrauch downloaden, speichern und ausdrucken. Der Zugang zum Member-Bereich der Internetportale www.leotrading.de (Webseite) und den zu diesen Domains gehörenden Subdomains ist ausdrücklich nicht Bestandteil der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen, ein Anspruch des Nutzers auf kostenfreien Zugang besteht nicht, es sei denn, der Betreiber hat den Zugang dem Nutzer gegenüber schriftlich vereinbart. Der Betreiber bemüht sich die Webseiten zeitnah zu aktualisieren.

    (8.1) Für Börsenhandelstage denen in Deutschland und im Bundesland des Betreibers (NW) ein gesetzlicher Feiertag voraus ging, erfolgt keine Veröffentlichung von Markteinschätzungen. Dies gilt auch für Feiertage an denen ein sogenannter Feiertagshandel (Börsentag der auf einen gesetzlichen Feiertag bzw. Bankenfeiertag fällt) stattfindet. Die nächste Markteinschätzung wird dann am darauf folgenden Arbeitstag, für den nächsten Börsenhandelstag (z. B. Montag = Feiertag, nächster Arbeitstag = Dienstag, nächste Markteinschätzung wird für den darauf folgenden Börsenhandelstag = Mittwoch) erstellt und veröffentlicht. Während den Urlaubszeiten und im Krankheitsfall erfolgt keine Veröffentlichung von Markteinschätzungen. Der Member-Bereich der Webseite ist während dieser Zeiten zugänglich. Sofern an drei aufeinanderfolgenden Veröffentlichungstagen (Ausnahmen: Feiertag, Urlaub, Krankheit, wichtige persönliche Gründe, höhere Gewalt, Aussetzung des Handels) keine Veröffentlichung der Markteinschätzungen stattgefunden hat, verlängert sich der Bezugszeitraum um die Fehltage. Ein außerordentliches Kündigungsrecht durch den Nutzer besteht nicht.

    (8.3) Der Betreiber übernimmt keine Gewähr, das die Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen für die Zwecke des Nutzers wirtschaftlich oder technisch tatsächlich geeignet sind. Für die Erzielung eines bestimmten Erfolges ist der Betreiber nicht verantwortlich. Gegenstand ist die vereinbarte und im Leistungsumfang beschriebene Bereitstellung der Markteinschätzung und/oder Informationen, bei individuell auf den Nutzer nach Kundenspezifikation in Auftrag gegebenen Informationen, Inhalten, Angeboten und/oder Leistungen, der dann einzeln auf die Kundenspezifikation des Nutzers schriftlich, bestätigte Leistungsumfang. Es findet kein Techniksupport, Telefonsupport und/oder Telefonberatung statt. Um die Informationen, Inhalte und/oder Leistungen zu nutzen, muss der Kunde für die notwendigen Systemvoraussetzungen und deren Betrieb auf eigene Kosten sorgen. Die Verantwortung für die Hard- und Softwareauswahl, die Beauftragung von Schulungen und/oder Support liegt beim Nutzer.

    (8.4) Eine Haftung für evtl. Schäden wegen Nichtnutzung infolge höherer Gewalt, insbesondere durch Stromausfall, Hardware- und/oder Software- Defekte, durch Computerviren oder vorsätzliche Angriffe durch Hacker auf EDV-Systeme verursachte technische Störungen, für indirekte Schäden und/oder Folgeschäden, wie entgangener Gewinn oder Ansprüche Dritter, ist grundsätzlich ausgeschlossen.




    § 3  Vertragsschluss

    (1) Auf der Webseite des Betreibers können kostenpflichtige Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen über ein Online-Bestellformular, bei individuell auf den Nutzer nach Kundenspezifikation in Auftrag gegebenen Informationen, Inhalten, Angeboten und/oder Leistungen, formlos mit E-Mail bestellt werden. Die Angebote des Betreibers im Internet stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Nutzer dar, diese kostenpflichtigen Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen beim Betreiber zu bestellen. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.

    (2) Durch die Bestellung der gewünschten kostenpflichtigen Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen, durch einen Klick auf den Button „Jetzt kaufen“, gibt der Nutzer eine rechtsverbindliche Willenserklärung auf Abschluss eines Vertrages ab. Der Betreiber ist berechtigt den Vertrag im Einzelfall abzulehnen.

    (3) Nach dem Bestelleingang erhält der Nutzer eine Auftragsbestätigung und eine Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer per E-Mail übermittelt. Die Vertragslaufzeit beginnt mit dem Versand der Auftragsbestätigung per E-Mail an den Nutzer.

    (3.1) Bei den Dax-Abonnements (Dax-Tagesprognosen, Dax-Wochenprognosen, Dax-Halbjahresprognosen) beginnt der Abrechnungszeitraum mit dem Versand der Freischaltungsbestätigung, welche den Abrechnungszeitraum und die persönlichen Login-Daten enthält, mit denen ein Zugang zum jeweiligen Member-Bereich der Webseite möglich ist, per E-Mail an den Nutzer.

    (3.2) Beim Dow-Jones-Abonnement, den Edelmetall-Abonnements (Gold und/oder Silber) und dem Agrar-Rohstoff-Raps-Abonnement beginnt der Abrechnungszeitraum mit dem Versand der Freischaltungsbestätigung, welche den Abrechnungszeitraum und die persönlichen Login-Daten enthält, mit denen ein Zugang zum jeweiligen Member-Bereich der Webseite möglich ist, per E-Mail an den Nutzer.




    § 4  Vertragsdauer - Vertragsbeendigung

    4.1 Vertragsdauer
    (1) Ein Bezugsbeginn der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen ist jederzeit möglich. Jedes Abonnement hat grundsätzlich eine unbefristete Vertragsdauer.

    (2) Das Dax-Tagesprognosen-Abonnement verlängert sich um die jeweilige Bezugsdauer (3, 6 und 12 Monate) sofern es vom Nutzer nicht mit einer Frist von 14 Tagen zum Ende des Abrechnungszeitraumes ohne Angabe von Gründen, gekündigt wird.

    (2.1) Das Dax-Wochenprognosen-Abonnement (ausgenommen Dax-6 Wochenprognosen-Schnupperabonnement) verlängert sich um die jeweilige Bezugsdauer (3 und 6 Monate, sowie 12 Monate Bestandskunden) sofern es vom Nutzer nicht mit einer Frist von 30 Tagen zum Ende des Abrechnungszeitraumes ohne Angabe von Gründen, gekündigt wird.

    (2.2) Das Dax-6 Wochenprognosen-Schnupperabonnement verlängert sich, sofern es vom Nutzer nicht innerhalb der ersten 28 Tage ab Beginn des Abrechnungszeitraumes ohne Angabe von Gründen, gekündigt wird, automatisch in ein Dax-Wochenprognosen-Abonnement mit dann jeweils drei Monaten Bezugsdauer.

    (2.3) Das Dax-Halbjahresprognosen-Abonnement verlängert sich um die jeweilige Bezugsdauer (6 Monate, sowie 12 Monate Bestandskunden) sofern es vom Nutzer nicht mit einer Frist von 30 Tagen zum Ende des Abrechnungszeitraumes ohne Angabe von Gründen, gekündigt wird.

    (3) Das Dow Jones-Abonnement verlängert sich um die jeweilige Bezugsdauer (3 und 6 Monate) sofern es vom Nutzer nicht mit einer Frist von 30 Tagen zum Ende des Abrechnungszeitraumes ohne Angabe von Gründen, gekündigt wird.

    (4) Das Edelmetall-Abonnement (Gold und/oder Silber) verlängert sich jeweils um die gewählte Bezugsdauer (6 Monate). sofern es vom Nutzer nicht mit einer Frist von 30 Tagen zum Ende des Abrechnungszeitraumes ohne Angabe von Gründen, in Textform (z. B. E-Mail, Brief) gekündigt wird.

    (5) Das Agrar-Rohstoff Raps-Abonnement verlängert sich jeweils um die gewählte Bezugsdauer (4 und 8 Ausgaben). sofern es vom Nutzer nicht mit einer Frist von 30 Tagen zum Ende des Abrechnungszeitraumes ohne Angabe von Gründen, in Textform (z. B. E-Mail, Brief) gekündigt wird.

    (6) Aufgrund von Sonderaktionen, Gewährung von Bonusleistungen und/oder anderen Vergünstigungen kann sich ggf. der Abrechnungszeitraum um die Dauer der vom Betreiber gewährten Vergünstigungen verlängern. Der Betreiber informiert den Nutzer bei Gewährung von Vergünstigungen rechtzeitig und schriftlich über eine´Verlängerung des Abrechnungszeitraumes.

    4.2 Vertragsbeendigung
    (1) Das jeweilige Abonnement kann jederzeit unter Fristwahrung zum Ende des Abrechnungszeitraumes gekündigt werden. Der Abrechnungszeitraum wird in der Freischaltungsbestätigung (Erstbezug) ausgewiesen. Jede Folgerechnung weisst einen Abrechnungszeitraum aus. Die Kündigung ist in Textform (z. B. E-Mail, Brief) zu richten an E-Mail: kuendigung@leotrading.de (Koendgen - LeoTrading.de, Postfach 170310, 53029 Bonn). Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung per E-Mail. Kündigungen werden durch den Betreiber schriftlich per E-Mail/Brief bestätigt.

    (2) Bei nicht fristgerecht eingehenden Kündigungen verlängert sich das jeweilige Abonnement um die jeweilige Bezugsdauer und die Kündigung tritt anschließend zum nächst möglichen Zeitpunkt in Kraft. Eine Annahmeverweigerung oder Nichtnutzung von kostenpflichtigen Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen gilt nicht als Kündigung.

    (3) Ist der Nutzer mit der Zahlung der aus einem Vertragsverhältnis entstandenen Entgelte im Verzug, so kann der Betreiber bei Fortdauer des Verzuges die Zugangsberechtigung sperren und den Zugang und Versand der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen an den entsprechenden Nutzer einstellen. Im Falle des Verzuges werden die gesamten künftigen Entgelte bis zum Zeitpunkt des nächsten möglichen Kündigungstermins für den Nutzer sofort zur Zahlung fällig. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung wegen Zahlungsverzug oder aus einem anderen wichtigen Grund bleibt unberührt.




    § 5  Preise - Zahlung - Fälligkeit

    (1) Es gelten die zwischen dem Betreiber und dem Nutzer vereinbarten Honorar-Preise und Konditionen. Die jeweils angegebenen Preise für die kostenpflichtigen Informationen, Inhalte, Angebote und/oder andere Leistungen versteht sich als Endpreis einschließlich der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Der Preis umfasst nicht evtl. zusätzlich vom Nutzer gewünschte Liefer- und Versandkosten.

    (2) Mit der Aktualisierung der Preise auf den Bestellformularen der Webseite oder anderen Preislisten des Betreibers, werden alle früheren Preisangaben ungültig. Maßgeblich für die Rechnungsstellung ist der Preis zum Zeitpunkt der Bestellabgabe des Nutzers.

    Bestellmöglichkeiten
    Bezugsdauer - Abonnementpreise

    DAX - Tagesprognosen - Abonnement (Nicht mehr im Angebot)
    -------------------------------------------------------
      3 Monate-Abo 156,00 EUR   (  52 Ausgaben)
      6 Monate-Abo 276,00 EUR   (104 Ausgaben)
    12 Monate-Abo 492,00 EUR   (208 Ausgaben)



    DAX - Wochenprognosen - Abonnement
    -------------------------------------------------------
      3 Monate-Abo 134,00 EUR   (10 Ausgaben)
      6 Monate-Abo 243,00 EUR   (20 Ausgaben)
    12 Monate-Abo 462,00 EUR   (40 Ausgaben / nur Bestandskunden vor dem 31.12.2017)
      6 Wochen - Schnupperabo 84,00 EUR (6 Ausgaben, nur Neumitglieder, einmalig)



    DAX - Halbjahresprognosen - Abonnement
    -------------------------------------------------------
      6 Monate-Abo  70,00 EUR   (1 Ausgabe)
    12 Monate-Abo 120,00 EUR   (2 Ausgaben / nur Bestandskunden vor dem 31.12.2017)



    DOW JONES - Wochenprognosen - Abonnement
    -------------------------------------------------------
      3 Monate-Abo  134,00 EUR   (10 Ausgaben)
      6 Monate-Abo  243,00 EUR   (20 Ausgaben)



    Edelmetall - Abonnements (Zwei-Monats-Prognosen)

    Gold - Abonnement (Feinunze/EUR)
    ------------------------------------------------------------
    3 Ausgaben-Abo = 58,00 EUR/je Ausgabe (gesamt 174,00 EUR/6 Mon.)

    Silber - Abonnement (Feinunze/EUR)
    ------------------------------------------------------------
    3 Ausgaben-Abo = 58,00 EUR/je Ausgabe (gesamt 174,00 EUR/6 Mon.)

    Gold und Silber - Kombi-Abonnement (Feinunze/EUR)
    ------------------------------------------------------------
    je 3 Ausgaben-Abo = 49,00 EUR/je Ausgabe (gesamt 294,00 EUR/6 Mon.)



    Agrar-Rohstoff Raps - Abonnement  (Monats-Prognose)
    --------------------------------------------------------------
      4 Ausgaben-Abo = 233,00 EUR/je Ausgabe = (gesamt    932,00 EUR)
      8 Ausgaben-Abo = 219,00 EUR/je Ausgabe = (gesamt 1.752,00 EUR)


    (3) Für institutionelle Kunden und Börsenclubs: Preise nach Vereinbarung.

    (4) Die Zahlung erfolgt grundsätzlich im Voraus. Der Nutzer verpflichtet sich den vereinbarten Preis spätestens innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Rechnung ohne Abzug zu zahlen, sofern nichts anderes vereinbart ist. Zahlungen werden bargeldlos in EUR bzw. einem zum Zeitpunkt der Rechnungslegung für die Bundesrepublik Deutschland gesetzlich gültigen Zahlungsmittel geleistet. Bei Auslandsüberweisungen z. B. aus nicht EU-Ländern sind alle anfallenden Überweisungsentgelte vom Nutzer zu zahlen. Bei Zahlungsverzug betragen die Kosten - Bearbeitungsgebühr nach vorangegangener Erinnerung, je Zahlungserinnerung/Mahnung 6,50 EUR. Die Zahlung der Abonnements ist entsprechend der gewählten Bezugsdauer grundsätzlich im Voraus fällig, erstmalig am Bestelltag und wird am ersten Tag eines jeden weiteren Abrechnungszeitraumes (Dax- und Dow Jones Abonnement 3- oder 6 Monate, Edelmetall-Abonnements 6 Monate bzw. Agrar-Rohstoff Raps-Abonnement 4- oder 8 Ausgaben) fällig.

    (5) Der Betreiber behält sich Änderungen der Zahlungsweise (z. B. Lastschrifteinzugsverfahren, Kreditkartenzahlung, e-Payment-System, usw.) vor.

    (6) Der Betreiber behält sich das Recht vor, die Bezugsgebühren im angemessenem Umfang zu ändern. Die Änderung wird dann mit Ablauf der jeweils vereinbarten Abo-Bezugsdauer, mit Beginn des nächsten Abrechnungszeitraumes (Dax- und Dow Jones Abonnements 3- oder 6 Monate, Edelmetall-Abonnements 6 Monate bzw. Agrar Rohstoff Raps-Abonnement 4- oder 8 Ausgaben) gültig.




    § 6  Widerrufsbelehrung

    6.1 Widerrufsrecht
    Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Koendgen - LeoTrading.de, Postfach 170310, 53029 Bonn, Deutschland, E-Mail: widerruf@leotrading.de, Tel: +49(0)176-98309467) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versendeter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Ein Widerruf wird vom Betreiber nach Erhalt schriftlich mit E-Mail bestätigt.

    6.2 Folgen des Widerrufs
    (1) Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standartlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem wir die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen der Rückzahlung Entgelte berechnet.

    (2) Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung/en während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

    6.3 Erlöschen des Widerrufsrechts
    (1) Bei Dienstleistungen erlischt das Widerrufsrecht, wenn der Betreiber die Dienstleistung vollständig erbracht hat und der Nutzer vorher seine Zustimmung zum Beginn der Ausführung der Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist erteilt hat.

    (2) Widerruft der Nutzer den Vertrag vor der vollständigen Erfüllung, also wenn das Recht noch nicht erloschen ist, schuldet er Wertersatz für die bis zum Zeitpunkt des Widerrufs erbrachten Teilleistungen, wenn er vom Betreiber ausdrücklich verlangt hat, dass dieser mit der Ausführung der Dienstleistung vor Ablauf der Widerrufsfrist beginnt und er auch korrekt über das Widerrufsrecht und den Anspruch auf Wertersatz belehrt wurde.

    6.4 Widerrufsformular
    Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Muster-Widerrufsformular aus und senden Sie es zurück.




    § 7  Pflichten des Nutzers - Nutzungsrechte

    7.1 Pflichten des Nutzers
    (1) Der Nutzer muss Volljährig sein um die kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und/oder Leistungen des Betreibers beziehen zu können. Der Nutzer ist verpflichtet, sämtliche für eine Bestellung und Registrierung erforderlichen Angaben wahr, genau, aktuell und vollständig anzugeben. Nach Vertragsschluss eingetretene Veränderungen der Anschrift oder E-Mail-Adresse sind dem Betreiber unverzüglich mitzuteilen.

    (2) Der Nutzer verpflichtet sich dem Betreiber eine funktionstüchtige E-Mail-Adresse anzugeben und seine E-Mails in regelmäßigen Abständen abzurufen. Die Veröffentlichung der kostenpflichtigen Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen an den Nutzer kann der Betreiber auch per E-Mail mit Dateianhang als PDF-Ausgabe vornehmen. Der Versand der Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen erfolgt pro Nutzer an eine E-Mail-Adresse. Für Fehler bei der Zustellung übernimmt der Betreiber keine Haftung. Der Nutzer ist berechtigt, diese E-Mails auf eine weitere von ihm privat genutzte E-Mail-Adresse weiterzuleiten. Der Nutzer garantiert das dabei keine unberechtigten Dritte Zugang zu dieser E-Mail-Adresse haben und keine Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen auf diesem Wege weitergegeben werden.

    (3) Bei einer Bestellung der Abonnements und/oder sonstiger kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und/oder Leistungen des Betreibers bestätigt der Nutzer dem Betreiber, von seiner Depotführenden Bank und/oder Broker, über die im Zusammenhang mit Finanztermingeschäften verbundenen Verlustrisiken, gemäß § 37d Abs. 1 Wertpapierhandelsgesetz vor Abschluss von Finanztermingeschäften schriftlich informiert worden zu sein und dies durch seine Unterschrift gegenüber der Depotführenden Bank und/oder Broker, dieser schriftlich bestätigt hat. Zum Absendezeitpunkt der Bestellung der Abonnements und/oder sonstiger kostenpflichtigen Informationen, Inhalte und/oder Leistungen des Betreibers bestätigt der Nutzer dem Betreiber, im Besitz einer gültigen Finanztermingeschäftsfähigkeit zu sein und die AGB (Risikohinweis, Haftungsausschluss) sorgfältig gelesen, verstanden und diesen zugestimmt zu haben. Eine Nichtbeachtung berechtigt den Betreiber zum sofortigen Ausschluss. Eine Kostenerstattung für die Restlaufzeit erfolgt nicht.

    (4) Um das Angebot des Betreibers nutzen zu können, muss der Nutzer für die notwendigen Systemvoraussetzungen und deren Betrieb auf eigene Kosten sorgen. Der Betreiber weißt den Nutzer darauf hin, das sich die Systemvoraussetzungen entsprechend der technischen Entwicklung verändern können. Bei Zugangsstörungen benachrichtigt der Nutzer den Betreiber unverzüglich, falls ihm regelmäßige Mitteilungen, wie zum Beispiel: Werktägliche Analyseausgaben, E-Mails, Rechnungen, oder sonstige Informationen, mit denen der Nutzer regelmäßig rechnen musste, nicht innerhalb der Frist, die üblicherweise für die vereinbarte Übermittlung anzunehmen ist, zugehen.

    7.2 Nutzungsrechte
    (1) Der Nutzer ist berechtigt die kostenpflichtigen Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen zum persönlichen Gebrauch, im Rahmen der Eigenrecherche und Informationsbeschaffung, zu downloaden, abzuspeichern und auszudrucken. Die Nutzung der Webseite ist nur zu nicht kommerziellen Zwecken erlaubt. Der Betreiber haftet nicht für Aktivitäten der Nutzer. Die Nutzungsrechte sind Personengebunden und nicht übertragbar. Die Weiterleitung kostenpflichtiger Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen an Nicht-Abonnenten ist nicht gestattet. Eine Weitergabe an Dritte bedarf der vorherigen, schriftlichen Zustimmung durch den Betreiber. Der Nutzer ist verpflichtet, die Login-Daten vor Missbrauch und Zugriff zu schützen. Bei Weitergabe der Login-Daten und/oder kostenpflichtiger Informationen, Inhalte und Leistungen an Dritte erlischt das laufende Nutzungsrecht mit sofortiger Wirkung. Die gewerbliche oder institutionelle Nutzung sämtlicher Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen unter Verwendung eines privaten Abonnements ist nicht gestattet. Für daraus entstehenden Schaden haftet der Nutzer dem Betreiber gegenüber in vollem Umfang.
    .




    § 8  Links und Verweise

    (1) Für die auf der Internetplattform des Betreibers enthaltenen oder durch sie, auch über Hyper-Text oder andere Verbindungen (Links) zu fremden Internetbereichen oder Webseiten, zur Verfügung gestellten oder zugänglich gemachten Daten, Studien, Kommentare, Einschätzungen, Meinungen, Darstellungen, Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen, übernimmt der Betreiber keine Garantie und Haftung, für die Richtigkeit oder Vollständigkeit dieser Informationen und Angaben. Weder der Betreiber noch die jeweiligen Datenlieferanten übernehmen irgendeine Art von Haftung für die Verwendung dieser Informationen oder deren Inhalt. Der Betreiber übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt von Webseiten, auf welche durch Inhalte oder durch die Internetplattform des Betreibers aufmerksam gemacht wird, z. B. durch Links. Der Betreiber erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechend verlinkten Seiten, frei von illegalen Inhalten waren. Der Betreiber distanziert sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden.

    (2) Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Betreiber eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Blogs, Chats, Mailinglisten und/oder anderen Bereichen. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und Angaben, insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen und Angaben entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.




    § 9  Urheber- und Kennzeichenrecht

    (1) Der Betreiber ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurück zugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind. Sollte der Betreiber wegen möglicher Rechtsverstöße von Seiten Dritter, aufgrund der vom Nutzer zur Verfügung gestellten Informationen, Inhalten, Angaben, Materialen, usw. in Anspruch genommen werden, verpflichtet sich der Nutzer, den Betreiber schadlos zu halten, von jeglicher Haftung freizustellen und alle Kosten (einschließlich der Kosten der Rechtsverteidigung), ohne zeitliche Beschränkungen, zu ersetzen, die dem Betreiber wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen. Dies gilt insbesondere für Urheber-, Datenschutz- und Wettbewerbsrechtsverletzungen. Das Copyright für veröffentlichte, selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Betreiber der Seiten.

    (2) Alle kostenlosen und kostenpflichtigen Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen dürfen nur zum persönlichen Gebrauch des Nutzers, gespeichert und ausgedruckt werden. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte, oder Teilen davon, in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Betreibers nicht gestattet. Eine Weitergabe an Dritte bedarf der vorherigen, schriftlichen Zustimmung.




    § 10  Datenschutz

    10.1 Geltungsbereich
    Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), des Telekommunikationsgesetzes (TKG) und dem Telemediengesetz (TMG). Der Schutz Ihrer Daten ist uns ein großes Anliegen.

    10.2 Erhebung und Verarbeitung personenbezogenen Daten
    (1) Die Nutzung der durch den Betreiber bereitgestellten Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen der Internetseiten www.leotrading.de sowie für alle zu diesen Domains gehörenden Subdomains ist, bis auf Kostenpflichtige Leistungen (Member-Bereich), in der Regel ohne die Angabe personenbezogener Daten möglich.

    (2) Wenn innerhalb des Angebotes die Möglichkeit zur Eingabe personenbezogener Daten (z. B. Name, Anschrift, Emailadresse) besteht, so erfolgt die Angabe dieser Daten seitens des Nutzers, soweit möglich, auf ausdrücklich freiwilliger Basis.

    (3) Sofern zwischen dem Betreiber und dem Nutzer ein Vertragsverhältnis begründet ist, inhaltlich ausgestaltet und/oder geändert werden soll, erheben und verwenden wir personenbezoge Daten des Nutzers, soweit dies zu diesen Zwecken erforderlich ist. Hierfür werden die personenbezogen Daten des Nutzers zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses gespeichert. Der Nutzer erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm angegebenen Daten vom Betreiber genutzt werden dürfen (z. B. E-Mail Newsletter).

    10.3 Umgang und Schutz der personenbezogenen Daten
    (1) Umgang mit personenbezogenen Daten
    Alle zur Durchführung der Vertragserfüllung erforderlichen personenbezogenen Daten werden in maschinenlesbarer Form abgespeichert und absolut vertraulich behandelt. Der Betreiber wird die vom Nutzer angegebenen Daten nur zur Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen und zur Abwicklung des Vertragsverhältnisses verwenden. Der Nutzer ist ausdrücklich damit einverstanden, dass die von ihm angegebenen personenbezogenen Daten, zum Zwecke der Durchführung des Vertragsverhältnisses gespeichert und verwendet werden.

    (2) Schutz der personenbezogenen Daten
    Eine Weitergabe der Daten an Dritte, die nicht zur Abwicklung des bestehenden Vertragsverhältnisses dienen, erfolgt nicht. Personenbezogene Daten werden vom Betreiber nur dann weiter gegeben, wenn dies gesetzlich gefordert und gesetzlich zulässig ist oder der Nutzer in die Datenweitergabe zuvor ausdrücklich schriftlich eingewilligt hat. Insbesondere erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte zwecks kommerzieller Nutzung.

    (3) Der Nutzer kann der Erhebung, Speicherung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen bzw. die erteilte Zustimmung widerrufen. Der Widerruf kann über eine Mitteilung an die auf der Webseite angegebene E-Mail-Adresse und/oder über das Kontaktformular erfolgen.

    10.4 Server-Logfiles, Zugriffsdaten, IP-Adresse
    (1) Bei der Nutzung der durch den Betreiber bereitgestellten Internetseiten www.leotrading.de und für alle zu diesen Domains gehörenden Subdomains, sowie für die dort bereitgestellten Informationen, Inhalte, Angebote und Leistungen erfolgt aus technischen Gründen, auf die der Betreiber jedoch keinen Einfluss hat, über jeden Zugriff auf unser Angebot eine Automatische Erhebung und Protokollierung, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. an unseren Webspace-Provider übermittelt und erfasst (Server-Logfiles).

    (2) Zu den Zugriffsdaten gehören z. B. der Name der aufgerufenen Webseiten, Dateien, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, die Meldung über den erfolgreichen Webseiten-Abruf, den Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem, die Referrer URL (zuvor besuchte Webseite), die IP-Adresse des Nutzers, der anfragende Provider, die Art und Häufigkeit der Nutzung unserer Angebote und/oder Leistungen. Aus diesen Protokolldaten können pseudonyme Nutzungsprofile erstellt werden. Der Nutzer ist ausdrücklich damit einverstanden, dass beim Aufruf unserer Webseiten die IP-Adresse elektronisch abgefragt und gespeichert wird.

    (3) Die Protokolldaten werden vom Betreiber nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes, sowie zu Marketing- und Optimierungszwecken gespeichert. Die Protokolldaten können vom Betreiber nicht bestimmten Personen zugeordnet werden und werden auch nicht mit Daten aus anderen Datenquellen vom Betreiber zusammengeführt. Die Einwilligung zur Speicherung der Protokolldaten kann der Nutzer jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über eine Mitteilung an die auf der Webseite angegebene E-Mail-Adresse, und/oder über das Kontaktformular erfolgen.

    (4) Der Betreiber behält sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, insbesondere wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte, der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung der Webseite und der dort bereitgestellten Informationen, Inhalte, Angebote und Leistungen besteht.

    10.5 Newsletter - Kontaktaufnahme
    (1) Zum kostenfreien Bezug unserer Newsletters, der z. B. über unsere Angebote informiert, benötigen wir vom Nutzer die Angabe einer Email-Adresse sowie Informationen, die uns die Überprüfung gestatten, dass der Nutzer der Inhaber der angegebenen Email-Adresse ist, bzw. deren Inhaber mit dem Empfang unseres Newsletters einverstanden ist. Die Angabe weiterer Daten (z. B. Vorname, Name) erfolgt auf ausdrücklich, freiwilliger Basis. Diese Daten werden nur für den Versand der Newsletter verwendet.

    (2) Mit der Anforderung des vom Betreiber angebotenen Newsletters, wird die IP-Adresse und das Anmeldedatum des absendenden Nutzers gespeichert. Diese Speicherung dient alleine dem Nachweis für den Fall, dass ein Dritter eine Email-Adresse missbraucht und sich ohne Wissen des Berechtigten für den Newsletter-Empfang anmeldet.

    (3) Bei einer Kontaktaufnahme des Nutzers mit dem Anbieter über z. B. Kontaktformular oder E-Mail-Adresse, werden die Daten des Nutzers zur Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall einer weiterer Kontaktaufnahme, gespeichert.

    (4) Die Einwilligung zur Speicherung der Daten, der Email-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand unseres Newsletters und/oder einer weiteren Kontaktaufnahme , kann der Nutzer jederzeit widerrufen. Der Widerruf kann über eine Mitteilung an die auf der Webseite angegebene E-Mail-Adresse, die im Newsletter angegebenen Kontaktmöglichkeiten und/oder über das Kontaktformular erfolgen.

    10.6 Nutzung unserer Kontaktdaten durch Dritte
    Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten, wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie Emailadressen, durch Dritte zur Übersendung von nicht durch uns ausdrücklich angeforderter Werbung und/oder vergleichbarerer Informationen wird ausdrücklich widersprochen und ist nicht gestattet. Der Betreiber der Webseiten behält sich bei Verstößen gegen dieses Verbot, rechtliche Schritte gegen die unverlangte Zusendung von sogenannten Spam-Mails, ausdrücklich vor.




    § 11  Disclaimer - Haftungsausschluss

    11.1 Disclaimer - Haftungsausschluss
    (1) Die auf der Webseite des Betreibers verfügbaren Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen beruhen auf Quellen, die der Betreiber für zuverlässig hält und stellen keine Anlageberatung, keine Kaufaufforderung oder Verkaufsaufforderung, keine Handelsempfehlung und keine Aufforderung zu Wertpapiertransaktionen dar. Dies gilt auch, wenn im Text der Inhalte zum Beispiel -Long gehen-, -Short gehen-, -Kauf- und/oder Verkaufssignale-, oder ähnlich direkte oder indirekte Ausdrucksweisen enthalten sind. Es sind damit ausdrücklich keine Aufforderungen und keine Handelsanregungen zum Kauf oder Verkauf, auch nicht stillschweigend, verbunden. Diese Form der -Börsensprache- erleichtert die Verständlichkeit der Informationen, Inhalte, Angebote, Leistungen und die Lesbarkeit für den Nutzer. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für bereitgestellte Informationen. Die Informationen stellen keine Aufforderungen und keine Handelsanregungen zur individuellen oder allgemeinen Nachbildung und keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder derivativen Finanzprodukten, auch nicht stillschweigend, dar. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen, für eventuelle Verluste oder Schäden ist ausgeschlossen.

    (2) Der Betreiber weist ausdrücklich darauf hin, das alle Börsen- und Anlagegeschäfte, insbesondere bei Geschäften mit Optionsscheinen, Derivaten und derivativen Finanzinstrumenten, grundsätzlich mit hohen Risiken verbunden sind. Der Handel mit Optionsscheinen, Derivaten und derivativen Finanzinstrumenten ist ein Finanztermingeschäft. Den erheblichen Chancen stehen entsprechende Risiken gegenüber. Verluste bis hin zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals, können nicht ausgeschlossen werden. Der Nutzer sollte die bei allen Banken und Sparkassen ausliegende Broschüre -Basisinformationen über Finanztermingeschäfte- und das Formular -Wichtige Information über die Verlustrisiken bei Finanztermingeschäften-, sorgfältig gelesen und verstanden haben. Nur Nutzer, die gemäß Wertpapierhandelsgesetz (WpHG) die bei Banken und Sparkassen ausliegende Broschüre -Basisinformationen über Finanztermingeschäfte- gelesen und verstanden haben, sowie das Formular -Wichtige Information über die Verlustrisiken bei Finanztermingeschäften- gelesen und unterschrieben haben, sind berechtigt, am Handel mit Optionsscheinen und sonstigen Finanztermingeschäften teilzunehmen. Der Nutzer handelt immer auf eigenes Risiko und auf eigene Gefahr.

    (3) Der Betreiber bezieht Informationen aus Quellen, die er als vertrauenswürdig erachtet. Eine Gewähr hinsichtlich Qualität und Wahrheitsgehalt dieser Informationen kann gleichwohl nicht übernommen werden. Nutzer, die aufgrund der veröffentlichten Inhalte, Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln in vollem Umfang auf eigene Gefahr und auf eigenes Risiko. Der Betreiber übernimmt keine Haftung für die erteilten Informationen. Die Umsetzbarkeit der Informationen, Inhalte, Angebote, Leistungen, Signale und Strategien, müssen von Ihnen und/oder Ihrem Anlageberater, eingehend auf Risiko und Umsetzung, insbesondere im Hinblick auf die individuelle, persönliche Vermögenssituation und Anlagesituation geprüft werden.

    (4) Haftungsansprüche gegen den Betreiber, egal welcher Art, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die aus der Heranziehung der dargebotenen kostenfreien und kostenpflichtigen Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen oder durch die Nutzung oder Nichtnutzung, bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen, Inhalte, Angebote und/oder Leistungen möglicherweise resultieren können, sind grundsätzlich ausgeschlossen.

    11.2 Rechtswirksamkeit des Disclaimer
    (1) Dieser Disclaimer (Risikohinweis) ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.




    § 12  Schlussbestimmungen

    (1) Änderungen und Ergänzungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform und werden auf der Webseite des Betreibers bekannt gegeben. Auf der Website befindet sich die jeweils aktuelle Fassung der AGB vom Zeitpunkt ihrer Gültigkeit an. Der Betreiber behält sich das Recht vor, diese AGB für die Zukunft zu ändern oder zu ergänzen, insbesondere dann, wenn eine Erweiterung bzw. Änderung des Nutzungsangebotes dies erforderlich macht. Mit der Weiternutzung der Website nach einer Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen erklärt der Nutzer sein Einverständnis zu den Änderungen.

    (2) Nutzer welche entgeltliche Informations-Leistungen in Anspruch nehmen, erhalten Änderungen dieser AGB unverzüglich im Member-Informationsbereich der Webseite mitgeteilt. Erfolgt durch den Nutzer innerhalb 14 Tage nach der Änderung kein Widerspruch, erkennt er diese Änderungen an.

    (3) Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle aus und im Zusammenhang mit diesem Vertrag stehenden Vereinbarungen und Verpflichtungen ist für beide Vertragsparteien Bonn.

    (4) Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder ihre Rechtswirksamkeit später verlieren, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt werden. Anstelle der unwirksamen Bestimmung gelten die gesetzlichen Vorschriften.

    Stand: 27.12.2017



 





© 2000 - 2018 LeoTrading - All rights reserved.