LeoTrading           Professionelle Elliott-Wellen Analysen für Trader und Anleger
 

» Links:     Börsenliteratur ...

      Elliott-Wave-Finanzmarktanalyse. Kurse erfolgreich prognostizieren, von Werner H. Heussinger, EUR 49,90


      Das Elliott-Wellen-Prinzip. Schlüssel für Gewinne am Markt, von Robert Prechter, A.J. Frost, EUR 34,90


      Mastering Elliot Wave: Presenting the Neely Method the First Scientific, Objective Approach to Market Forecasting with the Elliott Wave Theor, von Glenn Neely, EUR 84,50


      Trading nach neuen Fibonacci-Regeln. Profitable Strategien für den Börsenerfolg, von Robert Fischer, Jens Fischer, EUR 49,90


      Der disziplinierte Trader. So entwickeln Sie gewinnbringende Eigenschaften, von Mark Douglas, EUR 34,90


      Clever traden mit System. Erfolgreich an der Börse mit Money Management und Risikokontrolle. von Van K. Tharp, EUR 44,90


      Beruf: Trader. Unabhängig traden, selbstständig handeln. Von Van K. Tharp, Brian June. EUR 44,90


      Traden wie ein Profi. Systematische Handelsansätze, Marktpsychologie, Risikokontrolle. Von Uwe Wagner. EUR 39,90


      Martin Prings Börsen-Techniken. Neue Strategien zum Börsenerfolg, in den schnellen Märkten von heute von Martin Pring, EUR 59,95


      Technische Analyse verstehen. Ansätze Methoden Weiterentwicklungen. Von Darius Montasser, EUR 24,70


      Technische Analyse der Finanzmärkte. Grundlagen, Strategien, Methoden, Anwendungen. Von John J. Murphy, EUR 49,90


      Die Botschaft der Märkte. Von Ron Insana.


      Technische Kumulationsanalyse. Die Bausteine für einen nachhaltigen Performanceanstieg. von Dietmar Rübsamen, EUR 44,90


      Behavioral Finance. Gewinnen mit Kompetenz. Von Joachim Goldberg. EUR 44,90


      Psychologie für Börsenprofis. Die Macht der Gefühle bei der Geldanlage. von Bernhard Jünemann. EUR 14,90


      Psychologie der Massen. Von Gustave LeBon, EUR 10,30


      Die Verwirrung der Verwirrungen. Von Joseph de La Vega. EUR 25,00

      Kurzbeschreibung: Die ältere Geschichte der Börse ist in Dunkelheit gehüllt, weil das urkundliche Material teils verloren gegangen ist, teils unbenutzt in den Archiven ruht und weil literarische Darstellungen des Börsenwesens der Frühzeit überaus selten sind. Zu den wichtigsten Quellen der Börsengeschichte gehört die vorliegende Schrift, die die Amsterdamer Börsenverhältnisse am Ausgang des 17. Jahrhunderts schildert.






       





    © 2000 - 2018 LeoTrading - All rights reserved.